Wir denken Ideen weiter. Individuell – wie Sie.

Tipp für die Existenzgründung: die Chance einer Finanzierung erhöhen

Die meisten Gründer benötigen in der Anfangsphase eine Finanzierung um ihre Geschäftsidee umzusetzen. So fallen gerade in dieser Zeit hohe Anlaufkosten an um den Standort anzumieten, Waren einzukaufen oder auch die Lebenshaltungskosten zu finanzieren – denn die Umsätze werden meistens erst nachgelagert erwirtschaftet. Gründer können neben den klassischen Hausbankdarlehen auch verschiedene staatliche Förderprogramme nutzen, mit denen die Existenzgründung unterstützt wird.

Businessplan als Erfolgsfaktor der Finanzierung

Ein gut vorbereiteter Businessplan bildet die Grundlage für eine erfolgreiche Finanzierung

Ein perfekt vorbereiteter Businessplan erhöht die Chancen deutlich, für das Geschäftskonzept eine Finanzierung zu erhalten. In einen solchen Businesplan gehört eine ausführliche Beschreibung des Geschäftsmodells ebenso, wie eine Prüfung aller Chancen und Risiken. Das Kernstück ist darüber hinaus die Ermittlung der Planrechnungen für die ersten drei Geschäftsjahre, denn sowohl Sie selbst als auch die Bank müssen wissen, welche Ziele erreicht werden sollen und welche Mittel Sie hierfür brauchen. Überzeugen Sie Ihre potenziellen Geschäftspartner von Ihrer Idee und sichern Sie sich beispielsweise mit dem ERP-Gründerkredit Startgeld Finanzierungen bis zu 100.000 €!

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie auch in unserem Handelsblatt Artikel.

 

« »

Logo IDZ Fachberaterin für Existenzgründer
Logo IMW Wir sind Mitglied
© 2015 Horizonte Hamburg – alle Rechte vorbehalten – Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg – www.cvh-design.de